Pressemitteilungen

Mittwoch, den 25. Juli 2012 9 neue Stolpersteine für die Opfer des Nationalsozialismus in Leipzig – Enkel reisen zur Einweihung an

Am 27. Juli 2012 erinnert der Kölner Künstler Gunter Demnig mit Messingsteinen an ermordete Leipziger Leipzig, Nikolaistraße 31, hier lebte die jüdische Familie Landsberg, bis sie am 28.10.1938 in der sogenannten „Polenaktion“...[mehr]


Donnerstag, den 09. Juni 2011 „Und wenn sie uns eines Tages umlegen, so sind wir nicht umsonst gestorben“ – 15 neue Stolpersteine für die Opfer des Nationalsozialismus in Leipzig

Am 10. Juni 2011 erinnert der Kölner Künstler Gunter Demnig mit Messingsteinen an ermordete Leipziger Neben den tragischen Schicksalen von jüdischen Mitbürgern, die der mörderischen Maschine der Nazis zum Opfer fielen, wird bei...[mehr]


Mittwoch, den 02. Juni 2010 Neue Stolpersteine in Leipzig: Sandy Speier-Klein aus New York gedenkt ihrer ermordeten Verwandten

Am 4. und 5. Juni 2010 werden weitere 15 Erinnerungsmale verlegt  Einige Stolpersteinverlegungen sind oft das Ergebnis einer langen Spurensuche von Familienangehörigen und Nachkommen. Die Amerikanerin Sandy Speier-Klein...[mehr]


Dienstag, den 18. August 2009 18 weitere Stolpersteine in Leipzig: Peter Bein reist aus den USA zum Gedenken an seine ermordete Großmutter an

Am 21. August 2009 wird besonders an ermordete jüdische Familien erinnert Nach dem Tod seines Vaters Max vor ein paar Jahren fand der Amerikaner Peter Bein auf dessen Dachboden einen Koffer mit alten Briefen und Fotos und erfuhr...[mehr]


Dienstag, den 07. April 2009 „Er habe erfahren, dass er Dienstag früh nach Theresienstadt kommt“

Am 9. April 2009 werden in Leipzig 8 weitere STOLPERSTEINE verlegt Die Kalendereintragungen des Leipzigers Alfred Starke, einem engen Freund des jüdischen Mitbürgers Abo Spur, der im Februar 1943 nach Theresienstadt und von dort...[mehr]


Donnerstag, den 09. Oktober 2008 Geretteter Leipziger Jude stiftet Stein für Großonkel

Am 14. Oktober 2008 werden in Leipzig 21 weitere STOLPERSTEINE verlegt Für Jochen Leibel verbindet sich der Anlass zum Feiern mit der Erinnerung an schwere Zeiten. Der 100. Geburtstag der Frau, die ihm und seiner Mutter...[mehr]


Freitag, den 29. August 2008 Reaktion auf den Beitrag „Patenschaften und Mahnwache“

Der Beitrag „Patenschaften und Mahnwache“ in der Leipziger Volkszeitung vom 22.08.2008 erweckt den Eindruck, die Partei „Die Linke“ unterstützte die Verlegung von Stolpersteinen in Leipzig in besonderem Umfang.   Dieser...[mehr]